Calling-Us ® MAX:
Die Büro-Kommunikation im Griff

Der Software-Anbieter media21 stellt mit Calling-Us ® MAX die neue Version seines Kommunikationssystems vor.

Damit lassen sich nach Herstellerangaben alle Mitarbeiter eines Unternehmens über das Netzwerk an die Fax- und Sprachkommunikation anbinden.

Calling-Us ® MAX optimiert und vereinfacht demnach alle internen und externen Kommunikationsabläufe nicht nur mit den eigenen Mitarbeitern, sondern auch mit Kunden und Geschäftspartnern. Voraussetzung für den Einsatz des Programms sind ein Computer mit Windows-Betriebssystem und ein ISDN- oder DSL-Anschluss.

Die Software verfügt unter anderem über folgende Features: Infoansage für alle Anrufer, Menüauswahl per Telefon, digitaler Anrufbeantworter mit Fernabfrage und Weiterleitung auf das Handy, VIP-Begrüßung für spezielle Personen, Automatisches Verbinden der Anrufer, Callthrough und Callback, Faxempfang mit Faxabruf-Server und Faxweiterleitung, E-Mail-Empfang und Weiterleitung, auch als SMS, die Möglichkeit für den Einsatz von Voice-to-E-Mail und Fax-to-E-Mail, Anrufbeantworter im Netzwerk, automatische Benachrichtigung per Mail, SMS oder Fax, Fernzugriff über Intranet, Internet oder VPN, Programmierschnittstellen für die Anbindung von Calling-Us etwa an den eigenen Webshop, Kompatibiliät zu ausgewählten ISDN-Karten und Voice-over-IP-Geräten.

Calling-Us ® MAX Office ist die Einsteigerlösung für 199 Euro. Die Professional-Version kostet 299 Euro und die Enterprise-Version ist für 499 Euro erhältlich. Die mit Unified-Messaging-Funktionen versehene Professional-Version soll für alle Anforderungen mittelständischer Unternehmen geeignet sein. Eine 30-Tage-Testversion steht zum kostenlosen Download (50 MB) zur Verfügung.

FaLang translation system by Faboba